Sonntag

Ruby Sparks - meine fabelhafte Freundin


Ja ich weiß, eigentlich ist das hier ein Bücherblog, aber ich kann einfach nicht anders, ich muss über diesen Film schreiben und ich weiß, das manche von euch Leseratten da draußen die den Film kennen, bereits wissen warum.

In dem Film "Ruby Sparks" geht es um einen Autoren - Calvin - der vor einigen Jahren einen Bestseller geschrieben hat und seither unter einer Schreibblockade leidet. Irgendwann rät ihm sein Therapeut, über eine Person zu schreiben die seinen Hund mag. In der folgenden Nacht träumt er von einem Mädchen, dass seinen Hund zeichnen möchte. Er beginnt über sie zu schreiben und trauft sie Ruby Sparks. Was anfänglich als Mittel zum Zweck diente, entwickelt sich zu einer Liebesgeschichte, denn Calvin verliebt sich in das Mädchen über das er schreibt. Doch plötzlich erwacht Ruby zum Leben und steht in Clavins Küche.

Doch damit nicht genug, denn das ist gerade erst der Anfang der Geschichte - doch ich will natürlich nicht zu viel verraten. Nur so viel: auch in dieser scheinbar perfekten Geschichte gibt es Höhen und Tiefen und es tritt die Frage nach der Moral auf. Die Story überzeugt mit fabelhaften Charaktären, die alle ihre Ecken und Kanten haben und jede menge Gefühl. Dieser Film ist ein muss für jeden Schreiberling und vielleicht auch für die Leseratten da draußen, die gerade diesen Post lesen.

video

Ihr habt den Film bereits gesehen? Dann würde mich eure Meinung darüber brennend interessieren! Schreibts einfach in die Kommentare! ;) Ich freu mich.

Kommentare:

  1. Wundervoller Film!
    Ich kann mich auch nur deiner Meinung anschließen! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass er dir auch so gut gefallen hat :) <3

      Löschen
    2. Ist doch klar, bei dem Film! :)
      Und wenn du mal einen Tipp gibst, dann muss der Film gut sein! :)♥

      Löschen
    3. Ohweh... Du hast ganz schön hohe Anforderungen an mich xD

      Löschen